Windows 7 Up Arrow

Montag, 25. Februar 2013

Vanish Oxi Clean mein erster extrem Wasch-Test!

Ich habe ja schon darüber berichtet, dass bei Erdbeerlounge Produkttester für
Vanish Oxi Action 
gesucht wurden und ich war ein glücklicher der dabei sein durfte um es zu testen.

Habe nun  heute zum ersten mal einen extrem Test gestartet.

Die Arbeitsjacke meines Sohnes, neongelb, total mit dreck und Altöl eingesaut. 
Musste unbeding einem extrem-wasch-test unterzogen werden.

Leider hab ich ganz vergessen dies mit Bildern fest zu halten.

Die Ölflecken habe ich mit einer Oxi-Action Mischung erst einmal zum aufweichen vorbehandelt.
Dabei habe ich die Masse dann mit dem Portionslöffel, wie in der Beschreibung einige Zeit eingerieben und eine Zeitlang liegen lassen. Im Anschluß habe ich sie auf 60 grad einen kompletten Waschgang gewaschen.
War schon gespannt, wie die Flecken aussehen und ob sie raus gegangen sind......
Waschmaschine läuft bei mir in vollem Gang geschlagene 125 min. .. und ich warte immer noch....
mir kam es vor wie eine Ewigkeit, war sie dann fertig.
Nach dem öffnen der Maschine konnte ich dann , wie vorher auch schon gedacht, das ernüchternde Ergebnis vor Augen sehen.

Die Flecken waren wohl sehr viel blasser geworden, jedoch von entfernen noch sehr weit entfernt.
Die normalen Verschmutzungen in der Jacke sind überwiegend raus nur halt für Altölflecken ist wohl noch immer kein Kraut gewachsen ;)
Ich möchte aber noch kein Urteil von dieser einen Wäsche bilden, denn die Jacke war wirklich ganz extrem versaut!

Das wollte ich nur schon mal berichten, nehme mir aber beim nächsten Mal normal verschmutze Wäsche vor.
Da wird dann das Ergebnis, denke ich doch, besser ausfallen.




Kommentare:

  1. Huhu,
    ich habe jetzt auch einige Vanish Testladungen hinter mir und das Ergebnis ist irgendwie durchwachsen, mal geht alles super raus und mal werden die Flecken nur blasser. Ich hoffe das lässt sich alles noch mit einer veränderten Technik verbessern.
    Und Öl ist bestimmt auch ein absoluter Härtefall :D
    Viele liebe Grüße,
    junglejane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, auch ich habe heute nochmal einen Vanish-Test gestartet. Es war eine Tischdecke mit einem unbek. Fleck, könnte jedoch Fett gewesen sein, die ich dem Waschtest unterzogen habe.
      Jedoch auch hier, trotz gründlicher Vorbehandlung, das heißt Vanish mit Wasser angerührt und auf dem Fleck einige Zeit mit dem Messlöffel eingerieben. Weiterhin noch einige Minuten einwirken lassen und dann ab in die Maschine. Zum ernüchternden Ergebnis? Na ja, nichts, der Fleck ist durch das verreiben noch weiter in den Stoff verteilt worden und auch in keinster Weise blasser geworden. Bisher ist mein Urteil dazu " Das Geld kann man sich sparen"!
      Wir haben ja noch etwas Zeit um zu Experimentieren, vielleicht findet sich ja noch was, wobei es gleich kalppt, mit den Flecken! :)
      Einen schönen Abend und liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Diesen Kommentar habe ich bei Biene geschrieben.
    Also mich konnte es bisher immer noch nicht überzeugen! Sorry, aber es ist meine Ehrliche Meinung.
    Hi Biene,
    ich teste es ja auch, habe es bisher an extrem Flecken(Öl) probiert und bin von der Leistung bisher enttäuscht. Werde aber noch weiter mit anderen Flecken testen! Vielleicht kann es dann punkten.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Beitrag!